English |  Türkçe  
Kütahya İl Kültür ve Turizm Müdürlüğü


Höhlenwanderungen

In der 55 Kilometer von Kütahya entfernten Gemeinde Ovacık im Gebiet İnlice, d.h. in dem Teil der phrygischen Ebene, der innerhalb der Provinzgrenzen Kütahyas liegt, befinden sich Hunderte von Höhlen, in den Felsen getriebene Gräber, Kirchen und Festungen. Die natürliche Landschaft ist geprägt von den markanten Felsformationen, die hier Feentürme genannt werden, von Wildbächen und Nadelwäldern. Wichtige Sehenswürdigkeiten dieses historischen Naturparks sind die Festung Fındıkkale, die İnli-Kapelle, die Feentürme von Yenibosna, die Freilichtkultstätten Ahmetoğlu, Saklıkent, Doğuluşah und Sökmen und die Damlalıkaraağaç-Höhlen.





Homepage
Republik Türkei Ministerium Für Kultur Und Tourismus ©2014
1097